Inspirationen und Impulse

6. Rauhnacht

In diesem Jahr lasse ich mich wieder ganz und gar ein, auf die Magie der 13 heiligen Nächte.

⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐

Dieser Tag steht im Zeichen der Dynameis.

Den heutigen Tag können wir in dem Bewusstsein verbringen, dass alles was geschieht, nicht von allein geschieht.

Es gibt ein Gleichgewicht, welches alles zusammenhält. Welches für Harmonie und für eine göttliche Ordnung, selbst in unserem Sonnensystem sorgt.

Ich verbringe diesen 6. Tag in diesem Bewusstsein und frage mich:

  • Wie kommt es dazu, dass diese göttliche Ordnung vorhanden ist?
  • Wer kann dieses Gleichgewicht halten?

Wir leben im Zeitalter des Materialismus, in dem viele Wissenschaftler behaupten, dass es diese abstrakten Naturgesetze nicht geben kann.

Doch einige Wissenschaftler haben gespürt, dass es geistige Wesenheiten dafür geben muss. So beispielsweise der Begründer der Quantentheorie Max Planck. Er brachte in einer Aussage zum Ausdruck, daß geistige Wesen da sein müssen.

Wir können uns heute darauf besinnen und uns fragen, ob auch in unserem Leben alles im Gleichgewicht ist.

  • Wofür entscheide ich mich?
  • Bin ich in Harmonie mit meinen Entscheidungen?

Ich wünsche dir eine berührende 6. Rauhnacht ⭐.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.