Inspirationen und Impulse

Nimm dein Herz an die Hand und geh mit ihm schaukeln

Ich möchte dich fragen:

  • Wie oft findest du einen Grund, dass dieses oder jenes gerade jetzt nicht geht, was du EIGENTLICH gern machen wolltest?
  • Wie oft sagst du, dass du aus diesem Alter raus bist, obwohl du EIGENTLICH Lust hast, „verrückte“ Dinge zu tun?
  • Wie oft hältst du dich mit „verrückten“ Dingen zurück, die du EIGENTLICH gern machen möchtest?

Ein EiGENTLICH ist ein JA, ABER…

Es grenzt dich ein. Es hält dich auf und es nimmt Lebensenergie aus deiner vollen Blüte.

Warum nicht einfach mal etwas tun, weil es Freude macht? Ohne Hemmungen, ohne Angst vor Ablehnung und ohne Angst davor, dich zu blamieren und ohne diese ernsthaften Worte: „Das macht man nicht mehr, wenn man in meinem Alter ist“

Auch du bist einmal ein Kind gewesen, bist herum gelaufen und hast laut gelacht. Du bist auf Bäume geklettert, bist in Pfützen gesprungen oder hast Blumen oder Käfer bestaunt.

Es ist ein Teil von dir. Ein Teil, welcher Lebensfreude, Faszination und Hingabe ausdrückt.

Wer hat dir erzählt, dass du diese wundervollen Eigenschaften auf deinem Weg zum Erwachsenwerden aufgeben musst?

Und warum glaubst du es?

Wenn du auf deinem Weg zu dir selbst bist, dann wirst du diesen wunderbaren und kraftvollen Teil in dir nicht ignorieren können. Er wird dich wieder öffnen für die Schönheiten des Lebens. Deine Augen werden wieder strahlen und dein Herz wird jubeln.

Liebe diesen Teil in dir. Nimm ihn wieder an und lebe ihn.

„Nimm dein Herz an die Hand und geh mit ihm schaukeln“

JETZT!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.